Mitarbeiterbindung durch betriebliche Zusatzleistungen

… damit MitarbeiterInnen Ihnen förmlich zufliegen.

Wie das geht? Das erfahren Sie hier!

Lohn- und Gehaltsabrechnung ist heute mehr als die Transaktion von Geld für geleistete Arbeit. Mehr und mehr wird die Lohn- und Gehaltsabrechnung zum Instrument der Mitarbeiterbindung und -motivation. Und das oftmals bei gleichzeitiger Kostenersparnis für den AG.

Wie Sie eine effektive und langfristige Mitarbeiterbindung erreichen können.

In vielen Fällen geht es bei betrieblichen Zusatzleistungen um die Verbesserung der finanziellen Lage Ihrer MitarbeiterInnen. Das kann die aktuelle finanzielle Lage genauso betreffen, wie die Vorsorge für das Alter, können Aufwendungen, die durch die Betreuung kleiner Kinder, ebenso wie Kosten die durch Maßnahmen für die Gesunderhaltung entstehen, sein. Möglich wird das durch den Einsatz steuerbegünstigter Lohnersatzleistungen, die häufig gleichzeitig zur Senkung der Lohnnebenkosten für Sie als Arbeitgeber führen.

Der Einsatz betrieblicher Zusatzleistungen ersetzt oder ergänzt sozialversicherungspflichtige Entgelte durch steuerfreie oder pauschal zu versteuernde Lohnbestandteile. Auch wenn es so klingen mag, es geht nicht einfach um Geld. Der Einsatz von betrieblichen Zusatzleistungen vermittelt eine Botschaft.

„Ich schätze deine Leistungen und daher will ich dir Gutes tun.“

Mitarbeiterbindung

Mitarbeiterbindung

Mitarbeiterbindung

Mitarbeiterbindung

Mitarbeiterbindung

Mitarbeiterbindung

Mitarbeiterbindung

Ausgewählte Beispiele steuerfreier oder pauschal zu versteuernder Lohnbausteine für eine wirkungsvolle Mitarbieterbindung.

PfeilPfeil

Erstattung Kinderbetreuungskosten   Beiträge zu Fitnessstudios   Vergütung des Job-Tickets   Arbeitgeberdarlehen   Werbefläche auf privaten Pkw des AN   Betriebliche Altersvorsorge   Kostenlose Verpflegung   Vermögenswirksame Leistungen  Mitarbeiter-Shopping-Card  Private Nutzung betrieblicher DV-Geräte und Handys  Maßnahmen zur Gesundheitsförderung  Gestellung von Arbeitskleidung  „Aufmerksamkeiten“ zu bestimmten Anlässen  Erstattung Kosten des Arbeitswegen  Weihnachts- und / oder Urlaubsgeld  Mitarbeiterrabatte

 

Das Angebot

Nach einem ersten kostenlosen Informationsgespräche, werden wir auf der Grundlage Ihrer vorhandenen Vergütungselemente und Zielsetzungen:
– gemeinsam die weiteren Schritte absprechen,
– ein auf Ihr Unternehmen zugeschnittenes betriebliches Lohnsystem mit Zusatzleistungen entwickeln.

Mitarbeiterbindung

Was bringt die Mitarbeiterbindung?

  • Zusatzleistungen durch den AG an den AN sind Teil des Vergütungssystems

  • Der Einsatz von zusätzlichen Leistungen führt zur messbaren Entgelterhöhung für den AN

  • Eine zielorientierter Kombination von Steuersparmöglichkeiten führt zu sinnvollen Synergien

  • Betriebliche Zusatzleistungen verbessern das Gesamtvergütungsmodell qualitativ und quantitativ

  • Durch die Individualisierung der betrieblichen Lohnpolitik erhalten die Mitarbeiter mehr Aufmerksamkeit

  • Lohnzusatzleistungen können die Lohnnebenkosten senken

Faktoren der Mitarbeiterbindung und -findung, Studenten antworten.

Quelle: Praxisprojekt „Näher dran?!“; Empirische Untersuchung der Erwartungen von Studenten der WiWi an potenzielle AG; Studie d. Hochschule Bonn-Rhein-Sieg und Ebner Stolz, 2015

So stehen AG zur Nutzung von Zusatzleistungen zur Mitarbeiterbindung!

22% der befragten AG bieten ihren Mitarbeitern Zusatzleistungen oder Gehaltsumwandlungen entsprechend ihrer Bedarfe an;

17% der befragten AG planen zukünftig Zusatzleistungen als Instrument der Mitarbeiterbindung anzubieten;

27% der befragten AG außern Bedenken hinsichtlich des notwendigen administrativen Aufwandes;

22% der befragten AG sehen in der Einfühung von Zusatzleistungen eine steuerliche Herausforderung, die sie momentan abhält.

Unterbewusstsein-beeinfluss
,

Wie können wir das Unterbewusstsein beeinflussen, dass es uns unterstützt?

/
Wie Sie das Unterbewusstsein beeinflussen können, damit es Sie…
ISI-Schubert